Navigation

Erasmus-Stipendien für Praxisaufenthalte im Ausland

calvin-hanson/unsplash

Studierende , die einen mind. 60tägigen Praxisaufenthalt (Vollzeitpraktikum) im Ausland machen wollen, können beim Referat für Internationale Angelegenheiten (RIA) im Rahmen von Erasmus ein Stipendium beantragen.
Dies ist möglich für alle Erasmus Programmländer (erasmus@fau.de).

Für Erasmus-Partnerländer gilt: förderfähig sind nur ausgewählte Länder, für die die FAU Gelder beantragt und auch bewilligt bekommen hat, nämlich: Ägypten, Jordanien, Marokko, Israel, Palästina, Libanon, Tunesien, Serbien, Russland, Bosnien, Ukraine ( Exchange-overseas@fau.de)

Nähere und detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf folgenden FAU Seiten:

https://www.fau.de/education/international/wege-ins-ausland/praxisaufenthalt-im-ausland/erasmus-praktika/

https://www.fau.de/education/international/wege-ins-ausland/praxisaufenthalt-im-ausland/erasmus-praxisaufenthalt-in-partnerlaendern/

https://www.fau.de/education/international/wege-ins-ausland/praxisaufenthalt-im-ausland/praktikumsangebote/

Für Fragen und Bewerbungen wenden Sie sich bitte direkt an das RIA: https://www.fau.de/education/beratungs-und-servicestellen/referat-fuer-internationale-angelegenheiten/

Bitte beachten Sie bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes Corona-bedingte Einschränkungen und gehen Sie kein Risiko ein.